Der Verein „Dritte Welt als Partner“

Der Verein

Zweck und Ziele des Vereins

Träger des Weltladens ist der gemeinnützige Verein "Dritte Welt als Partner" e.V.
In der Satzung ist der Vereinszweck festgelegt:

Zweck des Vereins:

Der Verein fördert Völkerverständigung durch das Eintreten für Frieden und soziale Gerechtigkeit in unserer Welt. Seine Mitglieder treten ein für ein partnerschaftliches Zusammenleben der Völker mit dem Ziel einer eigenständigen Entwicklung in der Dritten Welt. Der Verein gibt kein Geld aus für Waffenkäufe.
Insbesondere

  1. informiert er über Probleme der Dritten Welt und Zusammenhänge zwischen den industrialisierten und nicht industrialisierten Nationen. Dies geschieht durch öffentliche Veranstaltungen und durch die Unterhaltung eines Informationszentrums.
  2. unterstützt er Projekte von gemeinnützigen, vorwiegend genossenschaftlichen Einrichtungen in Ländern der Dritten Welt. Bei seiner Tätigkeit legt der Verein Wert auf Zusammenarbeit mit allen sozialen, öffentlichen, privaten, kirchlichen und wissenschaftlichen Organisationen, die den im ersten Absatz beschriebenen Zielen des Vereins förderlich sind.

Um diese Ziele zu erreichen betreibt der Verein den Weltladen Esslingen, denn durch den Verkauf fair gehandelter Waren wird die Partnerschaft mit der „Dritten Welt“ und die Eigenständigkeit der Länder im Süden am nachhaltigsten gestärkt.

Überschüsse des Vereins investieren wir in den Fairen Handel (einschließlich Öffentlichkeitsarbeit) und in die Förderung unserer langjährigen Partner. So sind wir eng verbunden mit dem Village Pioneer Project in Nigeria. 

Über Spenden (gerne auch zweckgebunden) sind wir dankbar (IBAN:DE 38 6119 0110 0139 1390 01 bei der Volksbank Esslingen e.G.).